Verliehen von der Sparda-Bank Hessen eG
in Kooperation mit dem LFV Hessen.

Feuer und Flamme für gute Ideen!

Um den Hessischen Feuerwehrpreis 2018 können sich Freiwillige Feuerwehren aus Hessen mit Ideen, Konzepten und realisierten Projekten zum Thema „Mensch, Technik, Innovation – Feuerwehr der Zukunft“ bewerben. Einsendeschluss war der 31. August 2018.

Die Platzierungen

Der Hessische Feuerwehrpreis ist ein Ideenwettbewerb und mit insgesamt 6.000 Euro dotiert. Der 1. Preisträger erhält 2.500 Euro, der Zweitplatzierte 1.500 Euro, der 3. Preisträger 1.000 Euro. Zudem wird ein Sonderpreis in Höhe von 1.000 Euro verliehen.

Aus der Bevölkerung können außerdem Kandidaten für den Titel „Feuerwehrheld des Jahres“ vorgeschlagen werden. Mehr erfahren Sie auf der Seite „Feuerwehrheld des Jahres“.

Die Teilnahme

Die offiziellen Bewerbungsunterlagen erhalten Sie während der Bewerbungsphase auf dieser Seite. Die Ideenbeiträge werden darin in Form einer detaillierten schriftlichen Beschreibung präsentiert. Bereits realisierte Ideen sollten durch Materialien wie Fotos oder Zeitungsberichte ergänzt werden. Die ausgefüllten Unterlagen können per Post oder E-Mail bei der Sparda-Bank Hessen eingereicht werden.